Rhabarber Fizz – Cocktail Rezept für den Sommer

Rhabarber Fizz – Cocktail Rezept für den Sommer

Im Sommer mag ich Rhabarber unheimlich gerne frisch, während ich im Winter die Kompott-Variante vorziehe. Für einen spritzigen Sommer-Cocktail habe ich mir am Wochenende den Rhabarber Fizz überlegt und einfach ein paar Zutaten und Alkoholitäten *hüstel* zusammengemixt – herausgekommen ist ein frischer und fruchtiger Drink, den man herrlich auf einer Liege auf dem Balkon oder im Garten genießen kann. Habt ihr Lust auf das Rezept – dann scrollt schnell nach unten? Ich habe übrigens noch weitere Drinkideen geplant: Wassermelonenlimonade und Veilchenspritzer sind nur einige meiner nächsten Cocktails auf der Liste. Übrigens: Solltet ihr diesen Cocktail nachmachen, würde ich mich total freuen, wenn ihr mich auf dem Bild/Blogpost verlinkt, oder mir eine Mail schreibt – bin gespannt ob er euch auch schmeckt!Rhabarber Cocktail Rezept Blog1Rhabarber Cocktail Rezept Blog3

Was ihr braucht – für zwei Rhabarber Fizz Cocktails:

  • Rhabarber-Sirup (gekauft, z.B. über Amazon oder selbstgemacht, z.B. Rezept von hier)
  • Gin
  • Prosecco
  • Eiswürfel

Gebt zunächst die Eiswürfel in ein Glas und fügt zwei Teelöffel Rhabarber-Sirup hinzu (wer es süßer mag gerne auch ein wenig mehr). Mixt dann in jedes Glas 4cl Gin dazu und füllt das Ganze mit Prosecco auf. Fertig! Lasst es euch schmecken 🙂

Rhabarber Cocktail Rezept Blog2Rhabarber Cocktail Rezept Blog4

Teilen:

9 Kommentare

  1. Juli 14, 2016 / 10:24

    Oh klingt das lecker <3 Und ein richtig cooler Drink für den Sommer! Beim nächsten Mädelsabend muss der auf jeden Fall her 🙂
    LG
    Brini

    • Rabea
      Autor
      Juli 14, 2016 / 15:27

      Sehr gerne Maus!

  2. Juli 14, 2016 / 11:37

    Ohja, das hört sich aber mal superlecker an! Für den Sommer einfach perfekt und mal was anderes als Hugo & Co.! 🙂

    Liebe Grüße von Gran Canaria,

    die Steffi

    • Rabea
      Autor
      Juli 14, 2016 / 15:26

      Ja total! Danke, liebe Steffi 🙂

  3. Juli 14, 2016 / 12:57

    Meeeega! Direkt mal gespeichert! Ich liebe Gin und Rhabarber, hab es aber noch nie in Kombi probiert! Hört sich auf jeden Fall sau gut an und bin sicher, dass es voll meinen Geschmack trifft! Danke für den tollen Tipp :-*

    • Rabea
      Autor
      Juli 14, 2016 / 15:26

      Vielen Dank! Kann dir sagen: Es schmeckt traumhaft! Ich liebe guten Gin und die Kombi mit süß 🙂

  4. Stefanie
    Juli 14, 2016 / 15:02

    Klingt toll!
    Ich bin aber ganz entschieden dafür, dass demnächst auch die alkoholfreie Version angeboten wird, nä? 😉

    Liebe Grüße,
    Steffi

    • Rabea
      Autor
      Juli 14, 2016 / 15:25

      Oh sehr gerne! Aber vllt ist dann auch die Wassermelonenlimo etwas für dich, die ich noch in Planung habe? Gibt es dann bald mal auf der Dachterasse! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.