Mit dem tolino eReader auf Wanderschaft

Mit dem tolino eReader auf Wanderschaft

Am letzten Wochenende ging es für mich endlich wieder raus in die Natur und wandern: 2 Etappen auf dem Ahrsteig waren unser Ziel. Wie auch schon bei unserer letzten größeren Wanderung auf dem Rheinsteig im Oktober, hatten wir wieder eine Übernachtung vor Ort eingeplant – denn eine Wanderung ist doch gerade dann schön, wenn man ein bisschen Zeit hat die Gegend zu genießen und ab und zu ein Päuschen einzulegen und sich nicht zu hetzen. Entspannung gab es unterwegs definitiv, denn neben einer kleinen Abkühlung in der Ahr, konnte ich die Zeit im Freien auch mal wieder zum lesen nutzen. Immer dabei war deshalb mein geliebter eBook Reader, den ich schon seit vielen Jahren nutze und auf Reisen oder unterwegs nicht mehr missen will. Warum und wieso der tolino shine 3 meine perfekte Ergänzung bei Wanderungen ist und wie unsere Route genau aussah, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Übrigens: Auf Instagram verlose ich gerade einen tolino shine 3 – also das gleiche Modell, dass ich auch habe 🙂 Mach doch gerne mit!

Ahrsteig Etappen 3 und 4 – Unsere Wanderroute

Der Ahrsteig ist ein Wanderweg von insgesamt 6 Etappen entlang der Ahr. Von Blankenheim bis nach Sinzig führt der Steig über rund 100 Kilometer durch wilde Landschaften, Wiesen, Wälder und Hochplateaus. Wir entschieden uns für die beiden mittleren Etappen rund um Insul.

Ahsteig Etappe 3 – Von Aremberg nach Insul
18,7 Kilometer, 590 Höhenmeter, ca. 5,5 Stunden Gehzeit

Ahrsteig Etappe 4 – Von Insul nach Kreuzberg
17,4 Kilometer, 650 Höhenmeter, ca. 5 Stunden Gehzeit

Beide Etappen würde ich durchaus als “schwer” bezeichnen, denn die Aufstiege sind nicht ohne und teilweise geht es auch über kleinere Felspassagen nach oben. Die Aussicht und die Natur entlohnen aber definitiv für die vielen Höhenmeter! Unsere Tour starteten wir an einem sehr heißen Wochenende und waren überrascht, dass vor allem Etappe 3 viel durch den Wald verläuft – nicht nur wilde Natur, sondern auch eine schattige Abkühlung in der Ahr erwarteten uns.
Etappe 4 wanderten wir “falsch herum” von Kreuzberg nach Insul und mussten so gleich am Anfang über 400 Höhenmeter in nur 2 Kilometern abreißen. Ein schweißtreibender Anstieg, doch danach konnten wir umso entspannter die restliche Etappe durch Wiesen und Felder genießen.

Beide Etappen haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon, wenn bald wieder eine neue Wandertour ansteht. Definitiv würde ich empfehlen eine Unterkunft für eine Nacht zu buchen, um möglichst entspannt loszuwandern und auch Pausen einzuplanen. Schließlich sind die Pausen, das genießen der Natur und die Entspannung dabei mindestens genauso schön wie die Wanderung selbst. Ich nutze die Zeit in der Natur auch immer gerne um ein bisschen zu lesen und mein kleiner eReader gehört zum Standardrepertoire im Wanderrucksack. Wann kann man schon mal draußen an der Ahr sitzen, die Füße im Wasser und die Nase in einem guten Buch?

Perfekt für unterwegs: Handlicher eReader tolino shine 3

#truestory: Meinen ersten eReader bekam ich vor circa zehn Jahren zu Weihnachten und ich war total traurig, als dieser über Nacht kaputt ging (ich steckte mitten in einem Kapitel!!). Ich war so unglücklich, dass mein Freund mich am nächsten Tag mit dem neuen tolino shine 3 überraschte.

Wenn ich länger unterwegs bin, egal ob in der Bahn, im Flugzeug oder eben auf einer Wandertour, packe ich eigentlich immer meinen eBook Reader ein, denn ich liebe es jederzeit und überall lesen zu können. Mein derzeitiges Modell ist der tolino shine 3 und ich liebe meine handliche Bibliothek einfach! Er ist so klein, dass er sogar in meine Jackentasche passt und auch im Rucksack nimmt er wenig Platz ein. Der tolino ist zudem auch sehr leicht und sein Akku hält eeeewig! Dieses Feature liebe ich vor allem auf längeren Reisen. Als Kind habe ich immer tonnenweise Bücher mit den in den Urlaub geschleppt – sehr zum Leidwesen meiner Eltern, denn schließlich haben so Bücher auch einiges an Gewicht. 8-10 Bücher hatte ich im Sommerurlaub immer dabei (kein Witz! Fragt meine Mutter @dezemberliebe). Mit dem eReader habe ich all meine Lieblingsbücher immer dabei und kann auch noch jederzeit Bücher nachkaufen – das ist für mich übrigens ein großer Vorteil und mit ein Grund, warum ich mich für tolino entschieden habe: Die freie Wahl des angebundenen Buchhändlers und der Formate (ePubs und PDFs). Ich lese oft auch Zeitungen oder PDFs aus dem Internet, die ich mir dann easy auf den tolino laden kann.

Als Bücherwurm kann ich total verstehen, dass man weiterhin auch haptische Bücher lesen und ins Regal stellen will – so geht es mir auch. Trotzdem liebe ich meinen eReader als Ergänzung und nutze ihn auch regelmäßig. Mit dem tolino bin ich einfach flexibel und kann es mir damit auch am Wasser oder in einer Pause unserer Wanderung bequem machen. So haben wir einfach zwischendurch Rast gemacht, in der Sonne gelegen, auf einer Parkbank gesessen und ein bisschen gelesen. Herrlich, dieses Freiheitsgefühl!

Meine Leseliste auf dem tolino

Da ich immer wieder Fragen auf Instagram erhalte, was ich gerade lese, dachte ich, ich teile mal meine Leseliste bzw. Bücher die ich noch lesen möchte mit euch. Aktuell lese ich “Der Tausch” von Julie Clark. Ein Thriller, bei dem zwei Frauen ihre Identitäten tauschen und nichts so ist, wie es scheint. Außerdem möchte ich unbedingt noch den zweiten Teil von “Die Duftapotheke” lesen, den neuen Fitzek “Der erste letzte Tag” und der nächste Roman der “Die Sieben Schwestern”-Reihe von Lucinda Riley liegt auch schon in meiner virtuellen Bibliothek.

Meine absoluten Lieblingsbücher, die Harry Potter-Reihe, sind natürlich auch immer auf meinem tolino gespeichert, denn nicht selten überkommt mich die Lust einfach mal wieder nach Hogwarts zu verschwinden. So schön, wenn die dicken Bücher auch bequem in der Hosentasche überall hin mitkommen. Übrigens eins meiner absoluten Lieblingsbücher, das ich auf dem tolino eReader gelesen habe, ist “Der Gesang der Flußkrebse” von Delia Owens. Absolute Leseempfehlung, falls ihr den Titel noch nicht kennt!

Gewinne einen tolino shine 3

Da ich selbst so happy mit meinem eReader bin, möchte ich einen tolino shine 3 an euch verlosen! Es ist das gleiche Modell wie meins und ihr könnt damit bis zu 6.000 eBooks in eure Bibliothek laden. Die nächste Reise kommt bestimmt und ich freue mich, wenn ihr den tolino mitnehmt und ihr euch unterwegs jederzeit euren kleinen Leseort einrichten könnt. Um zu gewinnen, müsst ihr nur unter meinem Instagram-Bild kommentieren. Viel Glück!

*Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann jeder über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz. Das Gewinnspiel endet am 30.06.2021 um 23.59 Uhr! Jede*r Teilnehmemende ist nur zur einmaligen Teilnahme berechtigt. Der*Die Gewinner*in werden per Losverfahren (http://www.zufallsgenerator.net/) bestimmt und von mir per Instagram-Nachricht benachrichtigt. Falls der*die Gewinner*in sich nicht innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Nachricht antwortet, wird der Gewinn neu ausgelost. Die Namen, Adressen und Email-Adressen der Gewinner werden zur Versendung des Gewinns benötigt werden und danach gelöscht. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Verantwortlich für das Gewinnspiel gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist der Betreiber der Website. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilen:

1 Kommentar

  1. dezemberliebe
    Juni 22, 2021 / 17:41

    Das mit den vielen Büchern kann ich nur bestätigen 😂 gut das es den tolino gibt und man nicht hunderte Bücher mitschleppen muss … für die leseratten 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.