Yves Saint Laurent Cardholder

Yves Saint Laurent Cardholder

When in Paris … you need to go shopping! Nachdem wir den gestrigen Morgen bei Ladurée verbracht haben, ging es für einen kleinen Abstecher auf die Avenue Montaigne. Fendi, Céline, Chanel, Jimmy Choo, Givenchy, Prada, Versace … jedes große Label war vertreten. Bei Saint Laurent entdeckte ich dann einen kleinen Schatz, den ich schon länger anschmachte: Der Cardholder von YSL. Während ich mich eigentlich schon für den Monogram-Style entschieden hatte, fiel die Wahl dann doch auf eine Variante aus der neuen Kollektion – grau mit Schlangenprint. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick! Das Schätzchen darf ab sofort meine Kreditkarten und meine Blog-Visitenkarten hüten. Übigens: Spätestens morgen folgt auch der erste Fashion Week Look aus den Straßen von Paris. Bis dahin wünsche ich euch einen wunderbaren Freitag (Wochenende – yay)!SAINT LAURENT PARIS CREDIT CARD CASE IN LIGHT GREY LEATHER AND BLACK AND WHITE PYTHON EMBOSSED LEATHER_2SAINT LAURENT PARIS CREDIT CARD CASE IN LIGHT GREY LEATHER AND BLACK AND WHITE PYTHON EMBOSSED LEATHER_3 SAINT LAURENT PARIS CREDIT CARD CASE IN LIGHT GREY LEATHER AND BLACK AND WHITE PYTHON EMBOSSED LEATHER_4 SAINT LAURENT PARIS CREDIT CARD CASE IN LIGHT GREY LEATHER AND BLACK AND WHITE PYTHON EMBOSSED LEATHER_5

Teilen:

6 Kommentare

  1. März 4, 2016 / 09:24

    uuuii wie hübsch <3 sehr schöne Wahl!
    Viel Spaß noch in Paris

  2. März 4, 2016 / 10:36

    Wow der ist ja super – du weckst Bedürfnisse bei mir, die ich gar nicht wusste, dass ich sie habe! 😀 *will-jetzt-auch*
    Liebe Grüße
    Brini

    • Rabea
      Autor
      März 4, 2016 / 14:54

      Hihi oh nein – das wollte ich nicht aber ich finde ihn auch super toll!

  3. Lisa
    März 4, 2016 / 11:07

    Der Cardholder ist wunderschön, damit hast du auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen. ♡

    Liebste Grüße
    Lisa von http://www.confettiblush.com

    • Rabea
      Autor
      März 4, 2016 / 14:54

      Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.