Lagenlook für den Herbstanfang

Endlich hat die für mich schönste Jahreszeit begonnen: Der Herbst! Ich freue mich riesig auf Kürbissuppe, Herbstspaziergänge, Pumpkin Spice Latte und die neuen Farben der Herbstmode. Erinnert ihr euch noch an den Post aus dem letzten Jahr? Momentan plane ich schon einige schöne Herbstoutfits, denn gibt es so tolle Orange-, Gelb- und Rottöne, dass man sich einfach nur auf den Herbst freuen kann. Um sich also langsam auf den Herbst einzustimmen, habe ich den Lagenlook für mich entdeckt. Ich liebe die Umkompliziertheit die dahinter steckt. Man kann alle möglichen Materialien und Muster kombinieren, solange man in der gleichen Farbfamilie bleibt. Ein Eyecatcher ist aber natürlich erlaubt. Ich persönlich liebäugelt ja mit dieser Furla Metropolis Mini Bag … quasi als Zwischenschritt hin zu meiner geliebten Valentino Lock Bag, von der ich schon in einem meinem letzten Posts geschwärmt habe. Mal sehen ob ich mich dazu durchringen kann, das hübsche Täschchen zu bestellen, denn eigentlich geht es ja jetzt auch mit dem Möbelshopping für die neue Wohnung los … aber mehr dazu am Ende des Posts. Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_4Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_1Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_3Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_5Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_6Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_2 Fashion Blog Bonn Modeblog Fashionblog Köln Rhein Outfit_7

Ja, die neue Wohnung … noch anderthalb Monate, bis wir umziehen. Und trotz zahlreicher Stunden auf Pinterest und vielen Interior-Blogs, so richtig auf einen Stil geeinigt haben wir uns noch nicht. Neben der tollen Dachterasse, gibt es in der neuen Wohnung endlich auch ein richtiges Arbeitszimmer für mich. Bisher fanden diverse Klausurvorbereitungen ja immer am heimischen Esstisch statt. Ich freue mich also schon sehr meine Hausarbeit demnächst am Schreibtisch zu tippen und auch einen eigenen Raum fürs Bloggen zu haben. Aktuell suche ich also noch jede Menge Möbel und Dekoideen zusammen,  denn bei vielen Möbelstücken bin ich mir einfach noch unsicher, was ich denn eigentlich wirklich will, denn die Auswahl ist riesig. Nachttische, Badezimmerschrank, Arbeitszimmer und Eingangsbereich sind gerade meine größten Problemzonen. Allerdings, so langsam wird es zeitlich knapp. Wenn ihr also noch einen guten Tipp habt, würde ich mich freuen. Wo kauft ihr Möbel? Wo findet ihr Inspiration?

Strickjacke: Hollister
Pullover: Brandy Melville
Jacke: Only
Tasche: DKNY
Hose: Mango
Schuhe: Nike Air Max
Brosche: Chanel
Sonnenbrille: Ray Ban

Alle Bilder von Mathias


  1. Lara

    16 September

    Sehr schön das Outfit!!:) gefällt mir richtig gut. bin gespannt auf die anderen Outfits die du geplant hast:)

  2. Stefanie

    16 September

    ICH LIEBE DEN LOOK UND DIE BILDER!!!!

    Die Tasche! Ach, ich hab sie damals verpasst :-((

    Küsschen
    Steffi

  3. Leonie

    18 September

    Wirklich ein schönes Outfit! Ich mag die Kombination der Töne. 🙂
    Viele Grüße
    Leonie
    http://www.followthedaisies.de

  4. Svenja

    22 September

    Ach Rabea: Ohne Nachttisch kann man gut und gerne auch monatelang leben. Setz dich nicht zu sehr unter Druck schon sofort alles perfekt zu haben. Eine Wohnung entwickelt sich einfach mit der Zeit. Und hier und da wirst du immer wieder Stücke austauschen oder hinzufügen. Am meisten hilft: Nicht zu sehr drüber nachdenken und nicht zu viel googlen. 😉

    • Rabea

      23 September

      Ach das ist echt lieb von dir. Du hast recht. Ich mach mir viel zu viel Druck es direkt alles perfekt haben zu wollen …. Das macht einen verrückt. Danke für deine lieben Worte. Ich werde es beherzigen! xx

  5. Anna

    24 September

    Sieht richtig richtig toll aus, meine Liebe!!

    PS: Ich liebe die Metropolis auch, die ist wirklich total schön!

    xx
    Anna

    LITTLEFASHIONFOX.net

  6. vanessa

    29 September

    super schönes Outfit!

    TheVogueWord
    TheVogueWord

  7. Elisa Zunder

    12 Oktober

    Sehr schön… würde ich selbst genauso tragen. Und deine Chaneld-Brosche ist ja der Kracher! <3

    Liebst, Elisa
    http://www.elisazunder.de

  8. Brini

    22 Oktober

    Mega toll super Look! Die Brosche ist der Hammer aber was mich auch ganz stark interessiert – wo hast du diesen süßen Fellbommel her? 😀 Ich will auch so einen! 😉
    Lg Brini

    • Rabea

      22 Oktober

      Den habe ich in einem Geschäft in Remscheid gekauft 😉 aber bei H&M, Bershka, Primark und so habe ich die auch schon gesehen 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
BE PART OF MY LIFE