Winter is coming

Winter is coming
Langsam langsam wird es winter(-lich) draußen. Draußen wird es immer kühler und den ersten Glühwein der Saison habe ich auch schon getrunken. Zeit also den offiziellen Winter-Modebeginn einzuläuten mit einem kuscheligen Strickpulli und meinen geliebten Hunter-Boots. Gepaart mit ein paar dicken Socken, wird es einem auch nicht kalt 😉
TheGoldenKitz_Outfit_Winter_4 TheGoldenKitz_Outfit_Winter_3 TheGoldenKitz_Outfit_Winter_2 TheGoldenKitz_Outfit_Winter_5 TheGoldenKitz_Outfit_Winter_6 TheGoldenKitz_Outfit_Winter_7
Strickpullover und Rock: H&M
Socken: Tommy Hilfiger
Boots: Hunter

 ♥

12 Kommentare

  1. Adeline und Gustav
    November 25, 2014 / 09:48

    Sieht richtig gemütlich aus! Gefällt mir richtig gut 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Danke :-*

  2. November 25, 2014 / 17:53

    Oh, das ist eine süsse Idee mit den Strümpfen und den Stiefeln! 🙂 Der Pulli gefällt mir auch total gut!

    Liebe Grüße,
    die Steffi

    http://veja-du.de

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Vielen Dank Liebes!

  3. Carmen B.
    November 25, 2014 / 19:26

    Super schöner Look (die Kombi aus Stiefeln und Strümpfen *.*) und dann auch noch so toll fotografiert! Super 🙂
    xx

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Danke Süße!! :-*

  4. November 27, 2014 / 05:44

    Die Kniestrümpfe sind so schön:)
    Bei so einem schönen Outfit freut man sich doch auf den Winter 🙂

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Ja nicht wahr? Danke :-*

  5. dezemberliebe
    November 27, 2014 / 17:48

    Da sehen sogar Gummistiefel richtig stylisch zum Rock aus. Tolle Kombination.

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Dankeschön!!

  6. Isabell Jankowski
    November 28, 2014 / 11:09

    Sehr hübsches Outfit, ich mag so kuschelige Kombis! 🙂

    • the golden kitz.
      November 28, 2014 / 14:09

      Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.