Salted Caramel Hot Apple Cider

Heute gibt es #FoodPorn vom feinsten für euch! Ich habe das ultimative Herbst-Getränk für euch gefunden. Das Beste daran: Es ist eine Kombi aus allen guten, herbstlichen Leckereien, wie Äpfel, Zimt, Sahne, Karamell und … Salz. Jap, richtig gehört und es schmeckt wirklich super. Versprochen! Ich präsentiere also, den „Salted Caramel Hot Apple Cider“. Viel Spaß beim Ausprobieren!
TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_6 TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_1 TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_3
Salted Caramel Hot Apple Cider (für 2 Tassen):
600 ml klaren Apfelsaft
1 TL Pumpkin Spice Gewürz*
2 Zimtstangen
Sahne
2 TL Karamellsauce (z.B. von Bonne Maman)
Meersalz
*Das Pumpkin Spice Gewürz könnt ihr ganz simpel selber herstellen. Ich habe meins nach diesem Rezept gemacht.
TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_4 TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_2
In einem kleinen Topf mischt ihr den Apfelsaft mit dem Pumpkin Spice Gewürz und den Zimtstangen und lasst es 20 Minuten auf mittlerer Hitze kochen. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen. Nach den 20 Minuten, die Zimtstangen herausnehmen und den Cider in zwei Tassen füllen und mit Sahne, Karamellsauce und ein bisschen Meersalz toppen. Noch warm genießen.TheGoldenKitz_Salted-Caramel-Apple-Cider_5

RELATED POST

  1. Vanny

    23 Oktober

    Das hört sich extrem lecker an, besonders das Karamel hat mich in den Ban gezogen! 🙂

    Grüße Vanessa <3

  2. Das schaut sooo lecker aus und werd ich definitiv probieren. Das mit dem Salz find ich total interessant, bin gespannt wies schmeckt 🙂
    Liebste Grüße, Carina

    • Sag Bescheid wie du es findest 🙂 Ich mag die Kombi sehr gerne! Ist aber defintiv nicht jedermanns Sache 😉

  3. Piffeny

    23 Oktober

    Das sieht super lecker aus! Wir (in Ungarn) haben jetzt ein langes Wochenende (mit unglaublich unfreundlichem Wetter), ich werde dieses Getränk unbedingt probieren!
    Ich habe auf deinen Blog vor einigen Wochen gestoßen, ich lese ihn jeden Tag, finde ihn super!
    Schöne Grüße
    Piffeny

    • Wie lieb von dir! Freut mich wenn dir der Blog gefällt 🙂 Der Cider ist echt prima für Sau-Wetter! 🙂

  4. Stefanie

    23 Oktober

    Boah, schäm Dich, mir so eine Kalorienbombe vorzusetzen! Du bist schuld, wenn ich Sonntag hinter Dir herrollen muss. 😛

    Lieben Gruß,
    Steffi

  5. Isabell Jankowski

    23 Oktober

    Das sieht ja soo lecker aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren. 🙂

  6. Oh, ich finde den Post so toll! ♥
    Das Rezept klingt wunderbar lecker und die Mischung aus süß unnd salzig habe ich schon oft als was ganz Besonderes empfunden 🙂
    Ganz tolle Bilder.

    Liebst,
    S. von http://inspirationsandvoyages.blogspot.de/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

INSTAGRAM
BE PART OF MY LIFE