Zwischen den Tagen

Zwischen den Tagen fühle ich mich immer ein bisschen verloren. Man ist noch nicht angekommen im neuen Jahr, aber so richtig gehört man auch nicht mehr ins 2015.