We use cookies to ensure you get the best experience on our website. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies.

9 weitere Fakten über mich und einen über MissBonn(e)Bonn(e)

9 weitere Fakten über mich und einen über MissBonn(e)Bonn(e)

 

Bei einem lustigen Zusammensein mit Freunden kommen einem doch meist die besten Ideen, oder? So haben Jana und ich beim Dinner beschlossen, dass wir doch mal wieder einen persönlichen Post mit interessanten Fakten mit unseren Lesern teilen könnten. Mein letzter Fakten-Post ist schon etwas her (wer ihn verpasst hat und gerne nachlesen möchte, wie mein zweiter Vorname lautet, hier entlang). Daher wollte ich euch heute mal wieder einige Dinge über mich erzählen, die ihr vielleicht noch nicht wusstet. UND ihr könnt auch mal Janas Blog besuchen und findet dort zum Beispiel lustige Geschichten zu ihrem Frisör-Dilemma und einigen Jugend-Geschichten! Los geht’s …

#Kaffejunkie

Vor meinem ersten Kaffee bin ich absolut ungenießbar, unkommunikativ und mürrisch. Meine Freunde machen sich schon über mich lustig, aber Ansprechen ist dann auf eigene Gefahr. Kein Witz.

#Jugendsünden

Mit 14 habe ich mir mein erstes Tattoo stechen lassen – ein chinesisches Zeichen am Knöchel. Vor 3 Jahren kam ein zweites hinzu (ein Herz am Handgelenk). Während ich das erste gerne weglasern würde, bedeutet mir das Herz alles … Übrigens hätte ich gerne noch ein weiteres Tattoo.

 

Apropos Jugendsünden … wollt ihr wissen, warum Janas Sohn vor ein paar Jahren noch Beverly LouAnne gehießen hätte …

#Name-Dropping // by Jana („MissBonneBonne“)

Wo wir gerade beim Thema Namen sind. Wenn ich zu meinen HipHop-Girl-Zeiten schon Töchter bekommen hätte – heute noch jedes Mal wieder von meinen Freundinnen unter Lachen ausgegraben, wenn Nachwuchs im Freundeskreis ansteht – dann hätten sie Taiwana Justine und Beverly LouAnne gehießen! 😉

#Popcorn

Ich kann nicht ohne. Es ist fast schon obsessiv, aber ich kann einfach in keinen Kinofilm gehen ohne Popcorn zu essen. Der Geruch, der süßliche Geschmack, das leise Rascheln … hach gibt es etwas Schöneres?

 

#ErsteCD

Meine erste CD war übrigens von Blondie „Maria“ – höre ich heute noch immer wieder gerne. Mein Lieblingssong ist und bleibt aber für immer Dido „Here with me“. Ich weiß nicht warum, aber bei dem Song bekomme ich immer Gänsehaut. Er hat die richtige Stimmung für Liebeskummer genauso wie für eine Partynacht.


#FanFiction

Früher habe ich mit Vorliebe FanFictions und Kurzgeschichten geschrieben, die – ohne mich selbst loben zu wollen – richtig gut waren. Mein größter Traum ist heute noch ein eigenes Buch zu schreiben. Aber leider fehlen mir die passende Idee und die Zeit zum Schreiben.

 

#SüßesOderSaures

Definitiv ein Fan von Süßem! Bring mir Bounty mit und du machst mir eine Freude – das ist nämlich meine absolute Lieblingssüßigkeit (wobei ich auch anderen Leckereien gegenüber nicht abgeneigt bin).

 

#Haftpflichtversicherung

… gut das ich eine habe, denn mir fällt eigentlich permanent etwas runter – gerne auch mit hohem Wert, wie zum Beispiel mein iPhone (3x in den letzten 2 Jahren), iPad (draufgetreten) oder mein Kameraobjektiv (aus der Hand gefallen).

 

#Monk

Ich gebe es zu: Ich bin ein kleiner Spießer. Ich mag es, wenn es ordentlich ist, sauber, aufgeräumt. Gewisse Menschen bringen mich mit ihrem Chaos leider auf die Palme. #sorrynotsorry

#ApocalypseNow

Ich habe panische Angst vor Zombies oder einer Klima-Katastrophe, weshalb ich Filme wie „2012“, „Knowing“, „World War Z“ und Co. tunlichst meide. Trotzdem liebe ich „The Walking Dead“. Komisch? Definitiv.

 

#FactNo.10

Übrigens solltet ihr euch meinen letzten „FunFact“ über mich, nicht entgehen lassen … so viel sei verraten: Ich wollte früher unbedingt eine Katze … Und die Gründe liegen nicht unbedingt daran, dass ein großer Katzenliebhaber war/bin 😀 Aber lest selbst … 

 

1 Comment

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Stripes forever

Das letzte Wochenende war wirklich schön: Ich habe mit den besten Menschen beim Panama Open Air-Festival in Bonn getanzt, Quality-Time mit meiner Freundin Brini verbracht, einen guten Freund, seine Frau und ihr Baby besucht UND ich konnte endlich mal wieder mit Mathias shooten!

Read More
Flared

Als wir gestern diese Fotos geschossen haben, sagte ich zu Mathias: „Warum trage ich diese Hose eigentlich nicht öfter?“

Read More
Gucci Padlock

Nachdem an Weihnachten dieses schöne Ding bei mir eingezogen ist, gab es eigentlich kaum ein Outfit zu dem ich die Gucci Padlock eigentlich nicht getragen habe.

Read More
Light Coated

Lange Zeit schon suche ich nach einem hellen, etwas eleganterem Mantel, den ich aber auch gut down-dressen kann, also auch leger und Oversize zu Jeans und Stiefeln tragen kann.

Read More