We use cookies to ensure you get the best experience on our website. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies.

Tabata Training – Fett verbrennen in 4 Minuten

Tabata Training – Fett verbrennen in 4 Minuten

Wer mir auf Snapchat folgt durfte heute Zeuge einer ziemlich kaputten und absolut verschwitzten Rabea werden (wer die ungeschminkte Wahrheit sehen will, addet mich auf Snapchat @thegoldenkitz). Was ich gemacht habe? Tabata! Beim Tabata Training handelt es sich um ein hochintensives Intervalltraining (HiiT), das heißt man gibt man 4 Minuten lang Vollgas. Im Verhältnis von 2:1 werden Übungen ausgeführt, die möglichst viele und große Muskelgruppen an Bauch, Beinen, Po und Rücken trainieren. Anfänger können mit einer Runde von 4 Minuten beginnen, danach kann man sich langsam steigern. Dabei wird nicht nur effektiv Fett verbrannt, sondern das Tabata Training sorgt auch für einen tollen Nachbrenneffekt, der 24 Stunden nach dem Training noch aufrecht erhalten bleibt.

Tabata Training – Zeitsparend und ohne Equipment möglich

Mir wurde das Tabata Training von meinem Personal Trainer empfohlen als effektives und zeitsparendes Workout für Zuhause, denn für die Übungen braucht man nichts, außer sein eigenes Körpergewicht. Wichtig: Da die Intervalle so kurz sind (20 Sekunden Belastung, 10 Sekunden Entspannung), müsst ihr in diesen 20 Sekunden auch wirklich an eure Grenzen gehen. Richtig ausgeführt kann das Training aber eine ganze Stunde auf dem Cross-Trainer ersetzen!

Folgendes Workout habe ich heute durchgeführt (16 Minuten):

Tabata Training fit in 4 Minuten

Übrigens habe ich hier einen super coolen Tabata Timer gefunden, der die Sekunden für euch mitzählt.

Kennt ihr Tabata Training schon?
Welche Übungen sind eure Lieblingsübungen für die 4 Minuten?

Noch mehr Fitness-Inspiration und Tabata-Workouts findet ihr übrigens auch auf Pinterest.

 

5 Comments

  • 1 Jahr ago

    Das klingt echt interessant. Habe bis jetzt davon noch nie etwas gehört, aber ich treibe selbst unglaublich gerne Sport und bin jetzt gerade auch mal wieder in meiner alljährlichen Sommervorbereitung. Ich werde mich definitiv mal näher mit dem Thema beschäftigen, denn du hast nicht definitiv neugierig gemacht 🙂
    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  • 1 Jahr ago

    ich mache seit einer weile crossfit und das hat mich echt extrem stark und fit gemacht. tabata sagt mir daher direkt was 🙂 bei crossfit macht man auch regelmäßig tabata workouts, um nebenbei noch an etwas zu arbeiten. wenn man in den 20 sekunden, in denen man arbeiten muss, auch wirklich alles gibt, dann ist das definitiv ein workouts, das einem zum schwitzen bringt

    http://www.taminajay.com

    • Rabea
      1 Jahr ago

      Cool! Das klingt ja super. An Crossfit habe ich mich bisher nie rangetraut – aber das scheint echt sehr effektiv zu sein!

  • […] Ich bin ein typisches Fitnessmädchen und habe meinen bisherigen Diät- und Abnehmversuchen immer extrem auf ein cardioreiches Training geachtet. Laufen, Spinning, Body Attack … alles wo ich möglichst lange ins schwitzen kam. Das das gar nicht nötig ist, zeigt mir jetzt mein Trainer Oliver. Zwei Mal die Woche trainieren wir gemeinsam den ganzen Körper mit verschiedenen Kraftübungen, die nicht nur Muskulatur aufbauen, sondern gleichzeitig die Fettverbrennung fördern. Wie diese genau aussehen, werde ich euch noch genauer erklären. Dazu mache ich Zuhause zwei Mal die Woche ein Intervalltraining (zum Beispiel das Tabata Training). […]

  • […] ich in den letzten Wochen oft zuhause vor dem Laptop und probiere HIIT oder Tabata-Trainings (mein Lieblingsworkout habe ich euch hier vorgestellt). Außerdem habe ich im Personal Training die Kettlebells für mich entdeckt und kann dank […]

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Stripes forever

Das letzte Wochenende war wirklich schön: Ich habe mit den besten Menschen beim Panama Open Air-Festival in Bonn getanzt, Quality-Time mit meiner Freundin Brini verbracht, einen guten Freund, seine Frau und ihr Baby besucht UND ich konnte endlich mal wieder mit Mathias shooten!

Read More
Flared

Als wir gestern diese Fotos geschossen haben, sagte ich zu Mathias: „Warum trage ich diese Hose eigentlich nicht öfter?“

Read More
Gucci Padlock

Nachdem an Weihnachten dieses schöne Ding bei mir eingezogen ist, gab es eigentlich kaum ein Outfit zu dem ich die Gucci Padlock eigentlich nicht getragen habe.

Read More
Light Coated

Lange Zeit schon suche ich nach einem hellen, etwas eleganterem Mantel, den ich aber auch gut down-dressen kann, also auch leger und Oversize zu Jeans und Stiefeln tragen kann.

Read More