Pink Box Juni 2015

Pink Box Juni 2015

Im Juni durfte ich die Pink Box Juni 2015 testen und habe mich wie ein Schnitzel über die Beautybox gefreut! Ich liebe ja Überraschungen, und da kam das Abo der Pink Box natürlich wie gerufen. Für 14,95 Euro bekommt ihr monatlich eine prallgefüllte Box mit Beauty- und Kosmetikartikeln – und was ich besonders cool finde: Dabei ist auch immer eine Zeitschrift! Ich persönlich liebe es ja noch ganz altmodisch Zeitschriften und Magazine durchzublättern. Das ist für mich eine richtige Auszeit vom Alltag. Dieses Mal war die EatSmarter dabei. Ich liebe die Website von eatsmarter.de eh schon und das Magazin kam dann wie gerufen. Wollt ihr wissen, was sonst noch so in der #pinkboxjuni enthalten war?Pinkbox Juni Pink Box Beauty_1Pinkbox Juni Pink Box Beauty_3Das “Sun Defense” Shampoo von Elvital ist mir als erstes aufgefallen. Die Originalgröße kostet im Handel 3,00 Euro und auch wenn ich diesen Sommer nicht in den Urlaub fliege, denke ich kann das Shampoo für sonnenstrapaziertes Haar nur gut sein. Riechen tut es schon mal prima 🙂 Dazu gab es noch eine Leseprobe zu einem neuen Buch. Da ich Bücher liebe, fand ich diese Zugabe sehr nett.Pinkbox Juni Pink Box Beauty_4Bei Badezusätzen kann man bei mir eigentlich nie was falsch machen und auch den Duft von Orangen liebe ich sehr – deshalb habe ich mich auch über Badesalz in der Summer Edition gefreut. Einzig das Label und das Design gefallen mir überhaupt nicht, und erinnert mich ein bisschen an ein medizinisches Fußbad. Aber der Duft ist wirklich angenehm, so dass ich mich schon auf die kühlere Jahreszeit freue. Vorher werde ich aber noch ein Fußbad mit dem Badezusatz testen.Pinkbox Juni Pink Box Beauty_5Das einzige Produkt mit dem ich so gar nichts anfangen konnte, war diese Granatapfel-Seife, die mir leider vom Duft her gar nicht zugesagt hat und auch sonst finde ich einen Verkaufspreis von 4,95 Euro für 250ml Seife doch ziemlich happig.

Ein Produkt über das ich mich jedoch sehr gefreut habe, war der Essence Nagellack in der Farbe “4 ever young” – schrecklicher Name, aber dafür ein unheimlich schöner Himbeerton, der ein perfektes Lupe zu Essie’s “Watermelon” ist! Und ich finde: Die Essende Lacke halten nicht nur bombenfest sondern sind auch in einer Schicht deckend – bestes Preis-/Leistungsverhältnis in der Nagellack-Kategorie wenn ihr mich fragt!Pinkbox Juni Pink Box Beauty_7Pinkbox Juni Pink Box Beauty_6Den „Colour Hybrid Lip & Cheek“ von So Susan habe ich erst beim zweiten Blick entdeckt und war sehr erstaunt als ich gelesen habe, dass er im Handel wohl satte 19,00 Euro kostet. Ich kannte die Marke bisher nicht und finde den Preis sehr übertrieben für ein einfaches Bush-/Lipstain. Die Farbe allerdings – ein dunkles Rot – ist wirklich schön und macht ein tolles natürliches Ergebnis auf Lippen und Wangen.

Über die Eat Smarter Zeitschrift habe ich mich, wie oben schon angedeutet, sehr gefreut, denn ich liebe Rezepthefte und mag die leichte Küche, die Eat Smarter in seinem Heft vorstellt. Perfekte Nachmittagslektüre!Pinkbox Juni Pink Box Beauty_8Pinkbox Juni Pink Box Beauty_2Mein Fazit zur Pink Box Juni 2015: Ich bin eher zwiegespalten. Es waren ein paar nette und schöne Produkte dabei, doch die (zumindest preislich) hochwertigen Produkte haben mich eher enttäuscht. Die Idee des Beauty-Abos finde ich aber wirklich toll und es ist eine schöne Gelegenheit neue Produkte auszutesten.

Noch nicht genug Beauty-News? Schaut auch mal bei meiner Freundin Brini vorbei! Bei ihr geht es heute auch um Beauty und einen tollen Max-Factor Make-Up Look!

*Die Pink Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst aber nicht meine ehrliche Meinung.

1 Comment

  • […] Was sagt ihr zu meinem sommerlichen und etwas romantisch, verspielten Make-up? Für weitere Beauty Inspirationen könnt ihr gerne mal bei Rabea vorbei schauen, sie zeigt gerade einen Einblick in die Juni Pinkbox. […]

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hûgo-Käsekuchen mit Beeren

Endlich mal ein "Käsekuchen-Rezept mit Pepp" habe ich gesucht, und mir dann überlegt, dass ich einfach selber mal etwas Neues ausprobiere. Versteht mich nicht falsch, ich liebe klassischen Käsekuchen. Aber auf Dauer wird das Rezept ziemlich langweilig. Da ich aktuell die LIGHT Live-Produkte testen darf, kam mir die Idee den leckeren LIGHT Live Hûgo Rosé einfach mal mit zu backen.

Read More
Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Ein Sommernachtstraum

Hach, wie schön doch der Sommer ist! Nehmt ihr euch am Anfang des Sommers auch immer so viele Dinge vor und setzt dann nur die Hälfte davon um? Ich wollte in diesem Jahr unbedingt draußen picknicken und habe es bisher nicht geschafft. Der Job ist stressig, der Haushalt anstrengend und unter der Woche stehen tausend Termine an - Oft komme ich da überhaupt nicht mehr zum durchatmen. Am Wochenende habe ich mir dann aber mal bewusst Zeit genommen und ein richtig leckeres Picknick für meine drei Lieblingsfrauen (Mama, Schwester und Hund Lou) kreiert.

Read More