Was ich im nächsten Jahr alles besser mache – Gute Vorsätze 2015!

Was ich im nächsten Jahr alles besser mache – Gute Vorsätze 2015!

Was ich im nächsten Jahr alles besser mache – Gute Vorsätze 2015!

Wie in jedem Dezember ziehe ich nach Weihnachten Bilanz. Darüber, was im neuen Jahr alles besser machen kann. Jaaaa, zugegeben – gute Vorsätze habe ich jedes Jahr und spätestens am 10. Januar sind sie dann wieder vergessen, aber für mich gehört eine generelle Richtung für’s neue Jahr einfach dazu. Ich fühle mich so frisch, befreit und vor allem bereit für das neue Jahr, dass ich meine Motivation irgendwie kanalisieren muss und das geht halt am besten in Vorsätzen für das neue Jahr. Allerdings versuche ich es in diesem Jahr mit ein paar Plänen, die nicht unmöglich sind (so wie mein Vorsatz im letzten Jahr 10 Kilo abzunehmen …), sondern durchaus machbar und darüber hinaus auch mein Leben entspannter und mich selbst gelassener machen.
TheGoldenKitz_Vorsätze_1
Vorsatz #1: Ich gönne mir selbst öfter eine Auszeit – und zwar ganz konkret: in der Therme. Ich liebe Saunalandschaften und die Ruhe und Wärme die sie ausstrahlen. Kein Handyempfang, nur ein gutes Buch und ich. Leider kamen diese Auszeiten in den letzten Monaten viel zu kurz, doch im neuen Jahr will ich mir mehr von diesen Auszeiten gönnen. Ganz für mich allein.
Vorsatz #2: Ich verpasse nicht wieder meine Kündigungsfristen (für meinen Handyvertrag, mein Fitnessstudio, Zeitungsabo usw.) sondern nutze ab sofort diese praktische Erinnerungsplattform von Volders. Einfach alle Vetragspartner und die Kündigungsfrist eingeben und man wird per Email oder SMS zeitnah vor dem Kündigungsdatum darüber informiert. Das alles ist natürlich kostenlos und ich frage mich, warum ich diese Seite nicht schon viel früher für mich entdeckt habe? Übrigens habe ich direkt mal meinen Handyvertrag gekündigt. Yay!
Vorsatz #3: Qualität statt Quantität! Kennt ihr das? Ich spare seit Monaten auf einen bestimmten Designer-Schal, komme dann aber doch nie dazu ihn zu kaufen, weil mir wieder ein Zara oder ein H&M Paket dazwischen kommt. 50€ hier, 50€ da und die neue Jeans für 39,99€ (ein Schnäppchen!). Inzwischen hätte ich mir wohl den Schal locker leisten können, dafür sind aber die vierte schwarze Skinny Jeans und die achte Bluse in meinen Schrank eingezogen. Ihr versteht worauf ich hinaus will? Sparen, sparen, sparen lautet die Devise 2015 und dann die Dinge gönnen, die man sich wirklich schon lange wünscht.

Vorsatz #4: Kampf den Zeichen der Zeit mit meiner Augencreme von Bobbi Brown, die ich zum Geburtstag bekommen habe. Mit 26 sollte man echt langsam anfangen, und da ich aus Bequemlichkeit das Abschminken oder Eincremen abends ab und zu mal sein lasse (Skandal! Ich weiß.), habe ich mir vorgenommen ab sofort jeden Tag mindestens einmal nach der Gesichtsreinigung eine Augenpflege aufzutragen.Vorsatz #5: Keep it clean! Ich hasse nichts mehr als eine unaufgeräumte oder dreckige Wohnung. Leider bleibt im Alltagsstress aber natürlich schon mal was liegen. Im neuen Jahr möchte ich mich auch hier besser organisieren. Nach dem Motto: jeden Tag ein bisschen, hoffe ich meinen inneren Schweinehund zu überlisten. Ein Tagesplan, wie ihn die liebe Carina hier vorstellt, kann ich mir unterstützend sehr gut vorstellen.

So und jetzt natürlich zu euch! Was sind eure Vorsätze für 2015? Findet ihr meine Vorsätze und Tipps dazu sinnvoll? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Related Stories

11 Comments

  • 3 years ago

    Das sind super Vorsätze und bei den meisten würde ich sofort mitmachen! Das mit der Wohnung kann ich gut verstehen, aber ich kann dir sagen, mit Hund ist eine lupenreine Wohnung fast unmöglich (was mich teilweise echt in den Wahnsinn treibt!). Ich werde die kommenden Tage auch noch solch einen Post veröffentlichen, ich finde es immer gut, wenn man seine Ziele einmal aufgeschrieben hat…dann bleiben sie doch eher im Kopf verankert!! Liebe Grüße
    Jenny

    • 3 years ago

      Danke Jenny! Geht mir aber auch so. Zumindest festhalten sollte man sie!

  • 3 years ago

    Deine Ziele machen dich super sympathisch und authentisch….ich weiß, ein lustiger Kommentar auf einen solchen Post 😉 Aber das ging mir as erstes durch den Kopf. Das sind "echte" Ziele! Und beim Sparen bin ich mit dabei! Das ist dringend nötig. Ansonsten hab ich da auch noch den ein oder anderen Gedanken im Kopf…mhhh das muss ich auch noch vorm neuen Jahr in konkrete Ziele formulieren 🙂
    xoxo, Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

    • 3 years ago

      Du Süße! Danke dir für deinen lieben Kommentar! Ja ich finde es halt auch Selbstbetrug mal wieder 10 Kilo abnehmen zu wollen. Das mache ich dann lieber mit mir aus 😉 Aber so ein paar grobe Richtungsweiser fürs neue Jahr helfen mir motivationstechnisch immer sehr 🙂

  • 3 years ago

    Tolle Vorsätze, Liebes! Nummer 3 habe ich in den vergangenen zwei Jahren umgesetzt – und klar, ab und an, fehlt mir das ständige Zara-Stöbern schon, aber man hat stattdessen einfach Dinge, die viel zeitloser sind und die auch länger halten. 🙂 1 müsste ich auch mal dringend machen…

    Meine Vorsätze fürs neue Jahr sind diesmal ganz schön kurz. Ich möchte nur glücklich sein und nach dem Auslandsaufenthalt heil wieder nach Hause kommen. 🙂

    Dickes Küsschen!
    Anna

    • 3 years ago

      Danke für deinen Kommentar Liebes!:) Ich drück dir die Daumen bei deinen simplen aber guten Vorsätzen für 2015:-)
      :-*

  • 3 years ago

    Ich finde deine Vorsätze super, besonders den mit der Wohnung (geht mir ähnlich, besonders beim Abwasch). Der Beitrag mit den Tipps zur Produktivität ist daher echt super.
    Liebe Grüße, guten Rutsch und ein fabelhaftes neues Jahr!

    • 3 years ago

      Hoffe du bist gut in 2015 gerutscht 🙂

  • Tolle Vorsätze, könnte ich alles genau so übernehmen. Außerdem kommt bei mir noch dazu, dass ich mich eeeendlich mal wieder mehr dem Sport widmen will (hoffentlich gelingt es heuer endlich)! 🙂
    xoxo Carina von the golden avenue

    • 3 years ago

      Hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht. Hast du deine Vorsätze schon umgesetzt? Ich arbeite auch an dem Sport Vorsatz:-)

  • 3 years ago

    1 & 3. Amen! xD
    xx

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hûgo-Käsekuchen mit Beeren

Endlich mal ein "Käsekuchen-Rezept mit Pepp" habe ich gesucht, und mir dann überlegt, dass ich einfach selber mal etwas Neues ausprobiere. Versteht mich nicht falsch, ich liebe klassischen Käsekuchen. Aber auf Dauer wird das Rezept ziemlich langweilig. Da ich aktuell die LIGHT Live-Produkte testen darf, kam mir die Idee den leckeren LIGHT Live Hûgo Rosé einfach mal mit zu backen.

Read More
Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Ein Sommernachtstraum

Hach, wie schön doch der Sommer ist! Nehmt ihr euch am Anfang des Sommers auch immer so viele Dinge vor und setzt dann nur die Hälfte davon um? Ich wollte in diesem Jahr unbedingt draußen picknicken und habe es bisher nicht geschafft. Der Job ist stressig, der Haushalt anstrengend und unter der Woche stehen tausend Termine an - Oft komme ich da überhaupt nicht mehr zum durchatmen. Am Wochenende habe ich mir dann aber mal bewusst Zeit genommen und ein richtig leckeres Picknick für meine drei Lieblingsfrauen (Mama, Schwester und Hund Lou) kreiert.

Read More