Last Minute Weihnachtskarten selbstgemacht

Last Minute Weihnachtskarten selbstgemacht

Last Minute Weihnachtskarten selbstgemacht

Wenn euch beim Titel dieses Posts plötzlich einfällt, dass ihr noch gar keine Weihnachtskarten verschickt habt, dann habe ich hier ein paar Ideen wie ihr sie ganz einfach selber machen könnt. Für die Karten habe ich verschiedenes Tonpapier verwendet und sie dann mit Dymo-Tape verziert oder bestempelt (Die ‚O Tannenbaum‘ Karte), mit Aufklebern und Seidenpapier verziert (ganz rechts). Eine Anleitung ist glaube ich an dieser Stelle nicht notwendig, ich lasse einfach die Bilder sprechen.
TheGoldenKitz_DIY_Last-Minute-Weihnachtskarten-selbstgemacht_1 TheGoldenKitz_DIY_Last-Minute-Weihnachtskarten-selbstgemacht_4 TheGoldenKitz_DIY_Last-Minute-Weihnachtskarten-selbstgemacht_2 TheGoldenKitz_DIY_Last-Minute-Weihnachtskarten-selbstgemacht_3
Weihnachtskarten sind doch wirklich was feines, oder? Ich finde es toll, eine handgeschriebene Weihnachtskarte im Briefkasten vorzufinden. Das hat noch mal einen ganz anderen Touch als eine Whatsapp-Nachricht oder der obligatorische „Merry Christmas“-Facebook-Post 😉

Verschickt ihr noch Weihnachtskarten?

Related Stories

9 Comments

  • 3 Jahren ago

    Ich geb dir total Recht, ich finde Karten auch viel schöner und persönlicher als jemanden auf WhatsApp zu schreiben. 🙂 Die Weihnachtskarten die du gemacht hast find ich übrigens klasse.
    xoxo Carina

    • 3 Jahren ago

      Ja nicht wahr? Das ist viel persönlicher! Danke Liebes :-*

  • 3 Jahren ago

    Voll die schöne Idee! Ich liebe es auch Karten zu verschicken! xx

  • 3 Jahren ago

    Aww die sehe absolut bezaubern aus!

    http://www.thefashionfraction.com

  • dezemberliebe
    3 Jahren ago

    Ja Karten sind viel persönlicher. Deine selbstgebastelten Karten sind besonders schön. LG

  • 3 Jahren ago

    Danke für deinen lieben Kommentar! Freut mich das du auch aus Bonn bist, bin dir direkt mal gefolgt. Promote your locals und so 🙂
    Ein toller Post, ich überlege noch immer welches Zitat ich in die Weihnachtskarte für meine beste Freundin schreibe, bin mir so unsicher!
    Diese Etiketten find ich so toll, wo kriegt man die her?
    Liebe Grüße,
    Farina

    • 3 Jahren ago

      Die sind von einem Etikettiergerät. Ich glaube die nennen sich DYMO oder so? 😀 Ich hab meins bei HEMA bestellt. Das ist super 🙂

  • 3 Jahren ago

    Die sind ja einfach wunderwunderschön! Und so persönlich 🙂

    Anna ♥

    http://littlefashionfox.blogspot.de/

  • 3 Jahren ago

    Wunderschöne Weihnachtskarten! Selbst Weihnachtskarten gestalten ist einfach immer am schönsten, denn so etwas tolles und persönliches gibt es einfach nicht im Laden 😉

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hûgo-Käsekuchen mit Beeren

Endlich mal ein "Käsekuchen-Rezept mit Pepp" habe ich gesucht, und mir dann überlegt, dass ich einfach selber mal etwas Neues ausprobiere. Versteht mich nicht falsch, ich liebe klassischen Käsekuchen. Aber auf Dauer wird das Rezept ziemlich langweilig. Da ich aktuell die LIGHT Live-Produkte testen darf, kam mir die Idee den leckeren LIGHT Live Hûgo Rosé einfach mal mit zu backen.

Read More
Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Ein Sommernachtstraum

Hach, wie schön doch der Sommer ist! Nehmt ihr euch am Anfang des Sommers auch immer so viele Dinge vor und setzt dann nur die Hälfte davon um? Ich wollte in diesem Jahr unbedingt draußen picknicken und habe es bisher nicht geschafft. Der Job ist stressig, der Haushalt anstrengend und unter der Woche stehen tausend Termine an - Oft komme ich da überhaupt nicht mehr zum durchatmen. Am Wochenende habe ich mir dann aber mal bewusst Zeit genommen und ein richtig leckeres Picknick für meine drei Lieblingsfrauen (Mama, Schwester und Hund Lou) kreiert.

Read More