Apfel-Porridge mit Zimt

Apfel-Porridge mit Zimt

Frühstück – die wichtigste Mahlzeit am Tag! Das ich gerne frühstücke, habe ich bereits in meinem ersten Post erzählt und in diesem habe ich auch das Apfel-Porridge erwähnt, dass ich euch heute gerne vorstellen möchte. Es schmeckt unglaublich cremig und süß und hält lange satt.
11
Für eine Portion braucht ihr:
 
1 Apfel
250 ml Milch
6 EL Haferflocken
1 TL Honig
Zimt
 12
 
Raspelt den Apfel mithilfe einer Reibe und gebt diese zusammen mit der Milch, den Haferflocken und dem Honig in einen Topf – unter Rühren ca. 3 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und nachziehen lassen. Zum Schluss noch etwas Zimt über das Porridge streuen – voilá! Guten Appetit!
Übrigens funktioniert dieses Rezept auch wunderbar in der Mikrowelle. Einfach alles in eine mikrowellenfeste Schüssel geben, gut umrühren und für 3 Minuten auf 700 Watt “kochen” lassen. Danach einfach noch ein bisschen stehen lassen zum durchziehen – und fertig. Viel Spaß beim ausprobieren!13 14 16

 

 

 

 

Related Stories

1 Comment

  • 4 years ago

    Das sieht ja sehr lecker aus, werde ich morgen mal ausprobieren. Noch einen schönen Tag.

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hûgo-Käsekuchen mit Beeren

Endlich mal ein "Käsekuchen-Rezept mit Pepp" habe ich gesucht, und mir dann überlegt, dass ich einfach selber mal etwas Neues ausprobiere. Versteht mich nicht falsch, ich liebe klassischen Käsekuchen. Aber auf Dauer wird das Rezept ziemlich langweilig. Da ich aktuell die LIGHT Live-Produkte testen darf, kam mir die Idee den leckeren LIGHT Live Hûgo Rosé einfach mal mit zu backen.

Read More
Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Ein Sommernachtstraum

Hach, wie schön doch der Sommer ist! Nehmt ihr euch am Anfang des Sommers auch immer so viele Dinge vor und setzt dann nur die Hälfte davon um? Ich wollte in diesem Jahr unbedingt draußen picknicken und habe es bisher nicht geschafft. Der Job ist stressig, der Haushalt anstrengend und unter der Woche stehen tausend Termine an - Oft komme ich da überhaupt nicht mehr zum durchatmen. Am Wochenende habe ich mir dann aber mal bewusst Zeit genommen und ein richtig leckeres Picknick für meine drei Lieblingsfrauen (Mama, Schwester und Hund Lou) kreiert.

Read More