We use cookies to ensure you get the best experience on our website. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies.

I ♡ Flowers!

I ♡ Flowers!

Ich bin in einem Haus aufgewachsen, in dem es eigentlich immer frische Blumen gab. Meine Mutter liebt es diese schön zu dekorieren und hat tolle Ideen für das „in-Szene-setzen“ einzelner Schnittblumen. Meine Oma ist auch eine echte Blumenliebhaberin und in ihrem Garten blühen die unterschiedlichsten Arten – im Sommer eine Augenweide! Ich hingegen konnte zu Teenagerzeiten eigentlich nie verstehen, warum man Geld für ein paar „Pflanzen“ ausgibt, die zumeist nach einigen Tagen verblüht waren. Aber wie mit so vielen Dingen im Leben: man verändert sich. Seit meinem Auszug vor zwei Jahren sind Blumen für mich nicht mehr Verschwendung sondern viel mehr essentieller Bestandteil meiner Wohnungseinrichtung. Ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich es mich macht ein paar frische Tulpen, farbenfrohe Nelken oder dicke Pfingstrosen auf dem Markt zu kaufen und diese dann in der Wohnung zu verteilen. Am letzten Wochenende sind diese Bilder dabei entstanden.
3 0 6 4 2 5
FLOWERS ON A BUDGET (Tipps fürs kleine Budget)
  • Kauft lieber einzelne Schnittblumen als einen
    ganzen Strauß. Das kommt euch preislich meist billiger, sieht aber viel edler
    aus 😉
  • Kombiniert teure Blumen, wie z.B. Rosen mit günstigeren Ästen, Blättern, Disteln usw.
  • Wenn ihr einen Balkon oder sogar einen Garten habt: versucht doch mal selbst Blumenzwiebeln zu setzen. Ich finde Hortensien sehr schön, die können aber meist nur im Garten angepflanzt werden, weil sie so viel Platz brauchen. Tipp: Ein großer Blumentopf kann Abhilfe schaffen und passt meistens auch auf den Balkon
  • Damit die Blumen länger halten: reinigt eure Vasen regelmäßig mit Seife/Spülmittel und heißem Wasser (damit sich keine Bakterien ansammeln), wechselt das Wasser regelmäßig und schneidet eure Blumen schräg an
 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Editor Picks

Hints of Fall

Auch wenn für viele der September noch zum Sommer gehört, so ist er für mich immer der erste Vorbote des Herbstes und ich freue mich jetzt schon auf den ersten Pumpkin Spice Latte in diesem Jahr. 

Read More
Stripes forever

Das letzte Wochenende war wirklich schön: Ich habe mit den besten Menschen beim Panama Open Air-Festival in Bonn getanzt, Quality-Time mit meiner Freundin Brini verbracht, einen guten Freund, seine Frau und ihr Baby besucht UND ich konnte endlich mal wieder mit Mathias shooten!

Read More
Flared

Als wir gestern diese Fotos geschossen haben, sagte ich zu Mathias: „Warum trage ich diese Hose eigentlich nicht öfter?“

Read More
Gucci Padlock

Nachdem an Weihnachten dieses schöne Ding bei mir eingezogen ist, gab es eigentlich kaum ein Outfit zu dem ich die Gucci Padlock eigentlich nicht getragen habe.

Read More
Light Coated

Lange Zeit schon suche ich nach einem hellen, etwas eleganterem Mantel, den ich aber auch gut down-dressen kann, also auch leger und Oversize zu Jeans und Stiefeln tragen kann.

Read More